zur Startseite

Druckausgabe von https://privat.albicker.org
Iveco Daily 4x4, Hunde und multithematisches Blog - Bernhard Albicker

Wegpunkte aus Texten und Tabellen importieren

veröffentlicht am 04.09.2016 mit 284 Worten - Lesezeit: 2 Minute(n)

Da stehen also z. B. auf einer Webseite die geografischen Koordinaten vieler interessanter Punkte, aber es gibt keinen Download für diese Daten, um sie in ein GPS-Gerät zu importieren. Was nun? Jeden Wegpunkt von Hand übertragen? DAS ist richtig Arbeit, es muß auch einfacher gehen …

Die Hilfe steht in Form von GPS-Babel bereit, das jede Menge Geo-Daten-Formate ineinander überführen kann. Da sind auch “für Menschen lesbare” Formate dabei, wie zum Beispiel Universal csv.

Dazu müssen die Daten in Form einer Tabelle vorliegen, diese kann man z. B. in Libre Office Calc anlegen. Beim anschließenden Export ins Format .csv muß bei den Optionen “Tabulator getrennt” angegeben werden.
Oder man nimmt gleich einen Texteditor und erzeugt eine Datei, die so aussieht:

Name    Latitude    Longitude   Description
Playa del Asperillo (Cuesta Maneli) 37.06829    -6.6854 Das ist ein Strand
Playa del Rompeculos    37.103  -6.7544 Auch das ist ein Strand
Playa de los Enebrales  37.19083    -6.99718    und noch ein Strand, mit Komma in der Beschreibung
Playa de la Flecha de Nueva Umbria  37.20609    -7.17042    und ein letzter Strand

In der ersten Zeile stehen die Feldbezeichnungen, diese sind durch Tabulatoren getrennt. Dadurch wird GPS-Babel veranlaßt, nur Tabulator-Zeichen als Spaltentrenner zu nehmen anstelle von Kommas (denn ein Komma kann auch in z. B. der Beschreibung vorkommen wie in der dritten Daten-Zeile).
Längen- und Breitengrade werden mit Dezimalpunkt angegeben, westliche Längengrade mit vorgesetztem Minus-Zeichen.

Aus einer Text-Auflistung läßt sich in einem Text-Editor so ein File relativ schnell erzeugen, viele Formatierungen etc. kann man automatisieren mittels Bearbeiten - Ersetzen.

Zum Abschluß kommt dann GPS-Babel mit folgendem Befehl zum Zuge:

gpsbabel -i unicsv -f /pfad/zum/input.csv -o gpx -F /pfad/zum/output.gpx

Das entstandene .gpx-File läßt sich in jedem GPS-Programm öffnen und auf ein angeschlossenes GPS-Gerät hochladen.