zur Startseite

Druckausgabe von https://privat.albicker.org
Iveco Daily 4x4, Hunde und multithematisches Blog - Bernhard Albicker

Übersicht der Blogbeiträge

Dieses Blog ist themenoffen, neben aktuelleren Beiträgen zu den Rubriken der Homepage enthält es auch Beiträge zu allen anderen Aspekten unseres Lebens, mit denen ich mich beschäftige.

Ein Touch-Pi als Ersatz für einen Tablet-PC?

vom 02.04.2018

Mein Reise-PC ist nicht wirklich tragbar, ist zwar klein und handlich, benötigt aber Peripherie: Tastatur, Maus, Bildschirm - und eben Strom. Eine ergänzende Lösung ist gesucht.

In meinem letzten Beitrag zur Thematik “Computer für die Reise” habe ich meinen carPC beschrieben. Das Teil hat sich für den “Büro-Alltag” im Reisemobil bewährt, zeigt aber seine Grenzen, wenn es darum geht, jemanden “mal schnell was zu zeigen” - es ist einfach keine tragbare und damit ortsflexibel einsetzbare Lösung.

Also hab ich mich auf die Suche nach einer ergänzenden Lösung gemacht.

Infrastruktur soll für Militärtransporte tauglich gemacht werden

vom 28.03.2018

Da höre ich heute früh auf einer Autofahrt im Deutschlandfunk, daß sich die EU-Kommission Gedanken über unsere Verkehrswege und Brücken macht ... aber bitte doch nicht so!

Wenn man in Europa unterwegs ist, dann sieht man allenthalben, wie die Verkehrswege immer mehr verkommen. Überall scheint Austerität über allem zu stehen - das Gemeinwohl gerät immer mehr in den Hintergrund.

Reise-PC: Eine Neuauflage meines alten car-PC

vom 28.02.2018

Nachdem mein Laptop, ein älterer Dell Vostro 1510, das Zeitliche gesegnet hat, mußte für meine Reisen ein neuer Rechner her. Entscheidungsgründe und Ausführung werden hier erläutert.

Ich hatte an anderer Stelle bereits meine Meinung zum Thema “Rechner auf Reisen” erläutert, der Anlaß war der Defekt meines 8 12 Jahre alten Dell Vostro 1510 Laptops.

Festplatten aufräumen

vom 02.01.2018

Im Lauf der Jahre sammeln sich immer mehr Festplatten an ... was ist damit zu tun, wenn die WIRKLICH nicht mehr gebraucht werden?

Vor nicht ganz 20 Jahren hab ich meinen ersten privaten PC gekauft, und beim Aufräumen fiel mir die originale Festplatte dieses Rechners in die Hände, eine Samsung SV0844A mit sage und schreibe 8,4GB Speicherplatz. Wo kommt denn die her? Und: wo soll sie hin?

darktable für Windows - Teil 3

vom 26.12.2017

Wenn Leute sich engagieren ... Im darktable-Team hat sich ein Entwickler eingefunden, der so intensiv mitarbeitet, daß das Team sich entschlossen hat, nun doch eine offizielle Windows-Version herauszubringen.

Ich hatte in einem früheren Artikel über darktable für Windows geschrieben.
Nachdem die gelegentlich auftauchenden Windows-Versionen von darktable in der Vergangenheit immer von kurzer Dauer waren, scheint sich nun eine gewisse Dauerhaftigkeit einzustellen: das Entwicklerteam hat Verstärkung bekommen und sich entschlossen, nun die Plattform Windows selbst zu unterstützen.

git für Nicht-Programmierer - Teil 2 - Dateien in der Versionskontrolle

vom 12.11.2017

git ist eingerichtet. Wie gehe ich jetzt mit Dateien innerhalb 'git' auf meinem lokalen Rechner um?

Auf Basis des Grundlagenartikels mit einer Erklärung des Programmes git und den Aufgaben und Möglichkeiten, die eine Versionsverwaltung bietet, ging es im Teil 1 dieser Serie um die Installation und Einrichtung von git. Heute geht es um die Erläuterung der wesentlichen Arbeitsschritte bei der Nutzung von git.

Die Rechten und der kleine Mann

vom 28.09.2017

Irgendwie kommt mir die politische Rechte vor wie ein trojanisches Pferd
Präsident Trump hat als Kandidat der rechten/konservativen Republikaner ja einen Wahlkampf hingelegt, der den Eindruck vermittelte, er wolle Politik mal ausnahmsweise nicht für die Eliten, sondern für den sprichwörtlichen “kleinen Mann” betreiben. Und da höre ich heute morgen im Deutschlandfunk: USA Trump gibt Startschuss für große Steuerreform US-Präsident Trump und seine Republikanische Partei haben Pläne für eine Steuerreform vorgelegt. In einer Rede in Indianapolis sprach Trump vom größten Steuererlass in der Geschichte des Landes.

Ist heute ein Computer auf Reisen notwendig?

vom 03.08.2017

Der individuell Reisende ist auf Basisinformationen angewiesen. Und: wer mit dem Reisemobil etwas abseits unterwegs ist, der konnte früher einfach ein Radio anmachen. Damit ist's vorbei. Und er hat nicht an jeder Ecke 'n WLAN verfügbar (für Smartphone etc.). Viele Daten müssen offline gehalten werden, insbesondere Kartendaten und Sicherungen von Photos.

Irgendwann mußte es so kommen: nach dem Frühstück will ich mich dann daran machen, die Route für den Tag auszuarbeiten, beim Hochfahren verstirbt mein Laptop, das Display zeigt nur noch eine hellgraue Fläche mit Bündeln von hauchfeinen vertikalen bunten Linien. Allmächlich wird das Ganze dann immer dunkler und der Lüfter bläst immer heißere Luft nach draußen. Was nun?

Widerrufsrecht - oder Nachbesserung?

vom 09.07.2017

Der Verbraucher hat bei Onlinebestellung ein Widerrufsrecht - und bei zuviel gutem Willen auch schnell das Nachsehen. Ein Erfahrungsbericht.
Bei Onlinekauf hat der Verbraucher ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Dieses soll es dem Verbraucher ermöglichen, ein Produkt zur Ansicht zu bestellen, um es - wie im Ladengeschäft auch - in Natura anschauen, in die Hand nehmen und auch prüfen zu können. Die Geschichte Der Anlaß Bei einem deutschen Technik-Direktversand hab ich mir ein Mobiltelefon (wirklich ein Telefon) bestellt. Das kam innerhalb der üblichen Lieferzeit und machte zunächst einen guten Eindruck: Haptik der Tasten, Display, etc.

Mobiler WLAN-Hotspot (MiFi) - Einsatz mit Hindernissen

vom 21.05.2017

Ein mobiler Hotspot soll betriebssystemunabhängige Internetverbindung über Mobilfunknetze ermöglichen, die Weboberfläche eine vollständige Bedienung ermöglichen - incl. USSD. Und genau hier hakte es ...

Hier hatte ich noch beschrieben, welche Anforderungen ich an externe Hardware stelle, damit die möglichst ohne Probleme unter unterschiedlichsten Betriebssystemen zu betreiben geht: es sollen möglichst viele Funktionen im Gerät selbst autonom nutzbar sein und die Bedienung soll per offenem Übertragungsprotokoll stattfinden. Und das wollte ich gleich beim nächsten Hardwarekauf, einem 2G/3G/4G (GSM, UMTS, LTE) Modem umsetzen.

97 Blogbeiträge


+++ Seite 1 von 10 +++   ältere Beiträge >>>