zur Startseite

Druckausgabe von https://privat.albicker.org
Iveco Daily 4x4, Hunde und multithematisches Blog

Übersicht der Blogbeiträge

Dieses Blog ist themenoffen, neben aktuelleren Beiträgen zu den Rubriken der Homepage enthält es auch Beiträge zu allen anderen Aspekten unseres Lebens, mit denen ich mich beschäftige.

Eine Nagelprobe für die Demokratie?

vom 18.10.2020

Die Corona-Krise wächst sich zu einem großen Problem aus - für die Gesellschaft, für das Verständnis der einzelnen Gruppen zueinander, für den Zusammenhalt im Allgemeinen ...

Willy Brandt prägte mit seinem Slogan

Mehr Demokratie wagen

die Politik seiner Zeit.

Premier Johnson und der britische Corona-Alarmismus

vom 23.09.2020

Wenn in Großbritannien über Lockdowns nachgedacht wird - was ist dann in Spanien und Frankreich? Sollen die in Ketten gelegt werden? Und wie sieht der Vergleich mit Deutschland aus?

Gestern abend wandte sich der britische Premierminister Boris Johnson “an die Nation” mit dramatischen Aussagen:

Paßt der Aufbau meiner Homepage zur Ausstattung meiner Besucher?

vom 16.08.2020

Ab und an schaue ich mir an, welche Browser, Bildschirmgrößen und Betriebssysteme die Besucher meiner Homepage nutzen - schließlich muß ja sichergestellt sein, daß diese Besucher auch was Sinnvolles sehen können ...

Die gute Nachricht zuerst: Ich muß mich nicht einsam fühlen, weder als Linux- noch als Firefox-Nutzer …

Noch ein eingesperrtes Android ...

vom 26.07.2020

Im letzten Artikel habe ich gezeigt, wie ein Android in einer virtuellen Maschine zu betreiben ist. Es gibt aber auch noch die Möglichkeit, einen Android-Emulator zu nutzen, um Apps laufen zu lassen

Neben der Möglichkeit, ein Android in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen, gibt es auch die Möglichkeit eines Emulators, hier habe ich mich entschlossen, Anbox zu testen, das Projekt nennt sich selbst “Android in a box” …
Aus der Kurzbeschreibung:

Ein eingesperrtes Android auf dem Desktop

vom 15.07.2020

Der App-Zwang greift um sich wie eine Seuche. Es gibt aber viele gute Gründe, keinen Taschenspion (Smartphone) von der Stange zu kaufen und v. a. zu benutzen. Ein Alternativvorschlag ...

Ein gutes Smartphone ist teuer. Und ein Wegwerfartikel. Sicherheitsupdates gibt es nur für begrenzte Zeit. Akkus sind nicht auswechselbar.
Einige der guten Gründe, die gegen den Erwerb sprechen.
Und dann gibt es da noch die Datenschutz-Aspekte.
All das scheint aber niemanden zu interessieren - und die Entscheidungsträger lernen: immer weiter so. Und die App wird zur Voraussetzung zur Teilnahme am Leben …
Zeit, nach einem “Notausgang” zu suchen.

Zwei Programmversionen unter Linux

vom 08.07.2020

Ab und an besteht die Notwendigkeit, zwei Versionen desselben Programms auf demselben Rechner laufen zu lassen - z. B. zu Vergleichs- oder auch Testzwecken. Wie ist das unter Linux möglich?

Unter Windows kann man oftmals (abhängig vom Installer) einen selbst definierten Installationsordner angeben, wenn man ein Programm installiert. Das ist aber nur “die halbe Miete” - Konfigurationsfiles gibt es ja auch noch.

Eingepflanzte Chips für Arbeitnehmer?

vom 29.06.2020

Corona bringt auch immer wieder Themen wie Zwangsimpfung auf die Tagesordnung der 'Verschwörungstheoretiker', und dann ist es immer nicht weit zum 'Zwangschip' zur 'totalen Kontrolle' ... und nun gibt es Gesetze dazu in den USA?

… der Zwangschip ist per Definition (hierzulande) eine Verschwörungstheorie - wirklich?
Denn: In den USA sehen sich immer mehr Bundesstaaten gezwungen, eine Gesetzgebung dagegen zu verabschieden:

Die Verschwörung im Radio

vom 11.06.2020

Eine Hörerreaktion auf die Sendung 'Leute' in SWR1 zum Thema: Verschwörungstheorien

Am 24. April 2020 wurde in der Radio-Talkshow SWR1 Leute ein Gespräch mit Michael Butter, Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte zum Thema Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit Corona ausgestrahlt.

Renitente Franzosen oder verkehrte Welt?

vom 12.05.2020

Harte Einschränkungen durch Corona, und dann reagieren die Völker plötzlich anders als erwartet ...

Da dudelte gestern früh SWR Info vor sich hin, und ich dachte, ich wäre im falschen Film:

Die neue Linux-Distribution - ein 'Rolling-Release'?

vom 01.05.2020

Versionsupdates können arbeitsintensiv sein - eine Installation, die sich über viele Jahre immer selbst 'fortschreibt' - das klingt verlockend. Die Kandidaten in der näheren Auswahl und das Ergebnis ...

Es könnte so einfach sein: Da wird ein Betriebssystem einmal installiert, ab und an ist ein update fällig, aber im Prinzip läuft und läuft und läuft die Kiste ganz einfach …

147 Blogbeiträge


+++ Seite 1 von 15 +++   ältere Beiträge >>>