zur Startseite

Druckausgabe von https://privat.albicker.org
Iveco Daily 4x4, Hunde und multithematisches Blog - Bernhard Albicker

Einspritzpumpe - Basisfahrzeug Iveco Turbo Daily 4x4

Inhalt:

Verbaute Typen

Motorcode ESP Typbezeichnung
Bosch Teilenummer (neu/Austausch)
Daily II, Motor-Code 8140.27S Bosch VE4/11F1900R294
TN 0 460 414 054/ 0 986 440 027
Daily II, Motor-Code 8140.27S Euro I Bosch VE4/11F1900R522 bzw. VE4/11F1900R522-2
TN 0 460 414 103 bzw. TN 0 460 414 122/ 0 986 440 047
(abhängig v. Seriennummer des Motors)
Daily '96, Motor-Code 8140.23 Euro II Bosch VE4/12F1800R657
TN 0 460 424 124/ 0 986 440 062

>>> Seitenanfang

Entlüftung der Einspritzanlage

Luft in den Kraftstoffleitungen führt dazu, daß der Motor nicht mehr startet. Die Entlüftung erfolgt zweistufig. Je nach Ursache müssen nur der erste oder beide Schritte durchgeführt werden (zweiter Abschnitt).

Entlüftungsschritte

Eine vollständige Entlüftung des Kraftstoffsystems besteht aus zwei Schritten:

  1. Entlüftung des Leitungssystems
    Handpumpe (H) losdrehen und Kraftstoff anpumpen. Zur Kontrolle können die Schrauben (1) bis (3) (SW19) nacheinander losgedreht und kontrolliert werden, ob dort mit den Pumphüben schubweise Kraftstoff austritt. Schraube am besten während des Förderhubs der Handpumpe wieder festdrehen.
    Hinweis: Losdrehen der Schraube (3) erleichtert in jedem Fall das Ansaugen des Kraftstoffs, da der Gegendruck des Systems entfällt.

  2. Entlüftung der Einspritzpumpe
    Auch hier gilt: Aufhebung des Gegendrucks führt zum Erfolg. Gemäß Handbuch sind zwei Einspritzleitungen von den Einspritzdüsen abzuhängen (es genügt, die Überwurfmuttern (U) zu lösen (SW17)) und den Anlasser zu betätigen, bis Kraftstoff austritt (am einfachsten kontrolliert man selbst, während ein Helfer den Anlasser betätigt, ansonsten muß man eben eine Weile “orgeln” und dann schauen, ob bereits “Überschwemmung” herrscht :-) ). Anschließend die Leitungen wieder festdrehen und anlassen …

Was ist notwendig?

Das hängt - wie beschrieben - von der Ursache der Luft im System ab.

>>> Seitenanfang

Kaltstartbeschleuniger

Aufgabe des Kaltstartbeschleunigers (KSB) ist es, den Förderbeginn der Einspritzpumpe (damit den Einspritzzeitpunkt) bei kaltem Motor in Richtung “früh” zu verstellen, um den durch den kalten Motor verursachten Zündverzug auszugleichen (dadurch würde das Kraftstoff-Luft-Gemisch zu spät für optimale Verbrennung zünden, auch die Leistungsausbeute wäre nicht optimal).
Dehnstoffelement Ein Versagen der Einrichtung hat dauerhaft zu frühen Einspritzzeitpunkt zur Folge. Ergebnis: nagelnder Lauf des Motors und ggf. höhere Motortemperaturen.

Mögliche Ausfallursachen:


Bosch KSB Kaltstartbeschleuniger

Funktionstest:

  1. Bei warmgefahrenem Motor (Kühlwassertemperatur oberhalb 80°C) und eingeschalteter “Zündung” prüfen, ob 12V am elektrischen Anschluß an der Rückseite der Einrichtung (in Fahrtrichtung gesehen) anliegen (roter Pfeil (2)).
  2. Bei kaltem Motor die Stromaufnahme der Einrichtung messen: Dazu ein Kabel von Batterie (+) über ein Amperemeter zur Anschlußklemme des Kaltstartbeschleuniger-Dehnstoffelements legen.
    Die Stromaufnahme sollte zwischen ca. 2A (Anfangswert) und ca. 1,2A (nach einiger Zeit) liegen. Dabei soll sich der Stift an der Vorderseite um 5…8mm nach draußen bewegen (grüner Pfeil (1)).

Einstellung:


Das Dehnstoffelement ist einzeln beim Bosch-Dienst erhältlich und läßt sich mittels Gabelschlüssel SW34 herausdrehen (roter Pfeil (3)).

>>> Seitenanfang

Absteller

Absteller

Problem: Motor läßt sich nicht mehr per Zündschlüssel ausschalten
Iveco TN 42533181, Bosch 0 330 001 030 12V

mögliche Ursachen:

>>> Seitenanfang

Preise ESP

Die folgenden Nummern beschreiben alle dieselbe Pumpe (VE4/12F1800R657, 2,8ltr Euro2 Bj.1997):

  1. Bosch: 0 460 424 124
  2. Bosch: 0 986 440 062
  3. Iveco: 500328971, 99443933, 99477859

Im Klartext:

  1. Fabrikneue Pumpe vom Boschdienst
  2. Austauschpumpe vom Boschdienst
  3. Pumpe, die lt. meiner Werkstatt “nicht als Austauschteil gekennzeichnet” ist

Die Preise:

  1. EUR 2315,– (Jan. 2005)
  2. EUR 700,– (Jan. 2005), Altteilewert: EUR 100,–
  3. EUR 1593,27 (Dez. 2004)

Verkauft nun Iveco das Tauschteil für den doppelten Preis - oder etwa das Neuteil für die Hälfte? (ich hab mich jedenfalls erstmal für die 2. Variante entschieden - werde ja sehen, was ich davon habe…).

>>> Seitenanfang

Ergänzung: AU-Werte

Quelle: das “große dicke Buch” beim DEKRA

>>> Seitenanfang


zuletzt geändert am: 04.04.2010